Navigation
Malteser Mobil-Notruf

Hinweise und Fußnoten

 

 

1 Der Sprechkontakt zu einem Mitarbeiter in der Malteser Hausnotrufzentrale wird direkt hergestellt - Mobilfunkempfang vorausgesetzt.
2 Voraussetzung für die Ermittlung und Weiterleitung des Aufenthaltsortes an die Malteser Hausnotrufzentrale über GPS sind eine Mobilfunkverbindung sowie ausreichender Satellitenempfang.
3 Voraussetzung: Das Gebiet, in dem der Notruf ausgelöst wurde, liegt im Zuständigkeitsbereich eines Malteser Bereitschaftsdienstes.
4  Nach 24 Monaten reduziert sich der monatliche Beitrag auf 28,00 Euro. Das Smartphone Doro 8031 geht in das Eigentum des Kunden über.


Weitere Informationen